Mai 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

DISTRIKTNEWS / CLUBNEWS


Governor NEWS - von Kurt Breth - 2017/18

Entscheidung während der Österreich Convention 2018 in Baden

Am 28. April wurde anläßlich der Österreich Convention in Baden bei Wien folgernder Distriktvorstand für das Amtsjahr 2018-2019 von den 125 Delegierten gewählt bzw. bestätigt: Governor - Günter Thurnher; Imm.Past Governor - Kurt Breth; Governor-Elect - Karl Lippitz; Secretary - Monika Stickkler; Treasurer Karl Heinz Berger; Sprecher Past Governor Rat - Axel Begert und die Lt. Governore: Susanne Erner-Feiertag, Division 110/120/190; Dieter Pirker, Division 125; Ingrid Huber, Division 130; Gerhard Reinthaler, Division 135; Wolf Dietrich Zuzan, Division 140; Elmar Kobald, Division 150; Fritz Miller, Division 160; Wera Spiegel-Senghas, Division 170; Gerhard Gugenberger, Division 180.

KIWANIS Ehrenpreis 2018 geht an Frau Gertrude "Gelebt, erlebt, überlebt"

Als Zeitzeugin kann Frau Pressburger unsere Kinder und Jugendlichen authentisch informieren und damit die jungen Menschen wachsam machen gegen eine Verrohung der Sprache und letztlich unserer Gesellschaft. Bekannt wurde sie als Frau Gertrude, die wenige Tage vor der Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016 in einer knapp fünfminütigen Videobotschaft vor Ausgrenzung und Hass warnte! Der Governor des Distrikt Österreich, hat aus diesem Grund, den Kiwanis Ehrenpreis an Frau Gertrude Pressburger übergeben, ein Preis für besondere Leistungen an unserer Jugend, ein Preis, der zeigen soll, wie wichtig der kritische Umgang mit dem gesprochenen und geschriebenen Wort gerade in unserer augenblicklichen Situation ist. Eine Frau, die in ihrer Jugend unvorstellbare Qualen erleben musste, die Ermordung ihrer Eltern und ihrer beiden kleinen Brüder und ihre eigene Beinahe-Auslöschung durch ein Terrorregime. Sie hat als Kind in Wien miterlebt, wie Worte und öffentliche Aussagen den Weg bereitet haben für die Grausamkeiten, die danach gefolgt sind. Und sie hat nicht vergessen, wie ihre Mitmenschen diese Worte nicht oder nur am Rande wahrgenommen haben.

Fotoimpressionen von der Kiwanis Österreich Convention in Baden bei Wien vom 27. – 29. April 2018

KI-EF Jugendcamp vom 5. – 12. August d.J. in Dornbirn

Aus ganz Europa treffen sich Jugendliche von 16 – 21 Jahren zu einem Jugend-Camp in Dornbirn, um andere Kulturen kennen zu lernen und neue Freundschaften zu bilden. Während dieser 8 Tage wird eine spannende Mischung aus Workshops, Exkursionen, eine Wohltätigkeits-Aktion, Schwimmen, Shopping-Besuche (Firmenbesichtigungen) und Abschiedsparty – Gala Night stattfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt € 200,00 plus die Kosten für die Anreise und Taschengeld. Dank KI-EF werden alle anderen Kosten von KI-EF übernommen. 

KONTAKT: Governor elect. Günther Thurnher - office@ kiwanis.at

DISTRIKT VORSTAND/CHAIRS 2017-18

von lks.:Treasurer | Mag. Dr. Karl Heinz Berger; Governor Elect | Günter Thurnher; Governor | Kurt Breth; Sprecher des Past Governor Rates | DI Dr. Axel Begert, Secretary | Monika Stickler; Division 130 - Oberösterreich Ost |Mag. Dr. Gernot Unterfurtner, Division 170 - Kärnten | Horst Korenjak, Division 110 – Wien| Division 120 - Niederösterreich Süd | Division 190 - Burgenland | Gabriele Neumayr-Stof; Division 160 - Vorarlberg |Angelika Amann; Communication / K1 | Dipl. Päd. OSR Brigitte Baumgartner; KI-EF Bylaws Advisor| Dr. Manfred Puchner; Division 180 - Steiermark | Ulrike Schneider; Division 140-Salzburg| Hans Koblinger; Internet / My Kiwanis | Prof.OstR DI Herbert Egger; Neue Medien - Homepage | Manfred Schitter; Division 135 - Oberösterreich West | DR. med. Armin Reischl; DI Walter Plieseis | Past Governor; Marketing/PR | Robert Scharmer; Neue Medien - Facebook | Helmut Beran; Albert Kofler | Jahrbuch; Communication / K1 | HR Mag. Johannes Baumgartner; Mag. Dr. Ernest Schmid | International Relations

AKTUELLES

Distriktmagazin K1-News

Blättern Sie hier in unseren Distriktmagazinen K1-News

AUSGABE 1 - 2018 März = ONLINE

Das Eliminate Projekt

Jährlich sterben etwa 60.000 hilflose Babys und ungezählte Mütter an einer Tetanusinfektion. Die Auswirkungen dieser Erkrankungen sind unerträglich. Mit dem Projekt "Stopp Tetanus" engagiert sich Kiwanis dafür, gemeinsam mit UNICEF, 129 Millionen Mütter und ihre ungeborenen Kinder zu impfen. Dieses Projekt wendet sich den ärmsten und am stärksten benachteiligten Müttern und Säuglingen zu und stellt notwendige lebensrettende medizinische Versorgung bereit.

Unsere Clubs finden Sie hier